Brandschutz in der Volksschule Grundlsee!

Wie  wichtig das richtige Verhalten bei einem Notfall ist, wurde der 4 Kl. der VS-Grundlsee, bedingt durch den Corona-Virus, verkürzt von HBI a.D. Baumann Günther vorgetragen!  Die Schüler wurden von der Erstalarmierung bis hin zum Richtigen Verhalten bei div. Notfällen geschult! Da hier die Orts-Feuerwehren eine der wichtigsten Rollen spielen, ist nicht unbekannt.  Ob bei benötigter Hilfe für andere Personen bis zur Selbsthilfe, vieles wurde besprochen und mit Unterlagen, die den SchülerInnen als Nachschlagewerk dienen sollen, durchgearbeitet.

            Der Höhepunkt war dann der Besuch im Rüsthaus der FF Grundlsee, auch hier konnten sich die Schüler über die vielen Geräte und ihrer Verwendung informieren. Schwerpunkt waren die Feuerlöscher, hier wurden alle auf die Vielfalt der ersten Löschhilfe geschult. Auch wie die Geräte dann im Einsatz funktionieren, konnte geübt werden!

Der Seminarleiter möchte sich bei der Volksschulleitung sowie bei der Klassen – Lehrerin Sophie Wimmer für die gute Zusammenarbeit herzlichst bedanken!

Zum Abschuss bekamen die Schüler ein Erinnerungsgeschenk aus den Händen des Vortragenden HBI a.D. Baumann Günther.

HBI a.D. Baumann Günther

Brandschutzbeauftragter d. Gem. Grundlsee

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at