Bereichsfeuerwehrverband Liezen: Zivildiener nehmen Abschied…

Erstellt von BI d.V. Sebastian Emmer am 03.07.2020

Vergangenen Mittwoch, 3. Juli 2020, lud der Bereichsfeuerwehrverband Liezen seine freiwilligen Disponenten und Zivildiener gleich zu zwei zusammengefassten Terminen: Zum einen galt es die ehemaligen Zivildiener Maximilian Kreutzer und René Schrempf zu verabschieden, zum anderen ging es um eine Dienstbesprechung, vor allem hinsichtlich der Änderungen seit dem Wechsel der Dienststellenleiter und den in letzter Zeit neu verfassten Dienstanweisungen.

Das abgelaufene Jahr wird den beiden Pflichtdienstleistenden so schnell nicht mehr in Vergessenheit geraten – waren sie bislang doch die ersten in der Geschichte des Bereichsfeuerwehrverbandes, deren ordentlicher Zivildienstzeitraum von den ordentlichen neun Monaten um weitere drei außerordentliche Zivildienst-Monate verlängert wurde. Grund hierfür waren die Beschlüsse der Bundesregierung, in Folge der Ausnahmesituation rund um die Ausbreitung des Corona-Viruses.

Nun, nach zwölf erfolgreich absolvierten Monaten konnte der Bereichsfeuerwehrverband Liezen aber zur verdienten Zivildienerverabschiedung laden und wurde durch OBR Heinz Hartl, BR Reinhold Binder, Dienststellenleiter BI d.F. Stefan Schröck, ABI Benjamin Schachner (AFK 07-Schladming), ABI Florian Weissensteiner (AFK 02-St. Gallen) und EABI Walter Rieger (stellv. Dienststellenleiter) würdig vertreten.

Dieses Aufeinandertreffen zwischen dem Bereichsfeuerwehrkommando, den freiwilligen Disponenten und zum Teil scheidenden Zivildienstleistenden zählt nun schon zu einer liebgewonnenen Tradition und dient nicht zu letzt dazu, den pflichtbewusst agierenden Disponenten Dank für ihre Leistungen auszudrücken. Nicht selbstverständlich sind Leistungen und Unterstützungen in globalen Ausnahmesituationen wie diesen. OBR Hartl erfreut sich über den Erhalt beider ehemaliger Zivildiener im Florian-Bereitschaftsteam der Bereichswarn- und Alarmzentrale „Florian Liezen“.

Im Rahmen der offiziellen Verabschiedung von Maximilian Kreutzer und René Schrempf wurde ihnen für die erbrachten Leistungen und ihr Engagement gedankt und eine Bedankungsurkunde sowie ein kleines Präsent durch das Bereichsfeuerwehrkommando überreicht. Abschließend wurden von allen Anwesenden die besten Wünsche einerseits für den weiteren Lebensweg, andererseits für die weiter bevorstehende Feuerwehrkarriere vermittelt.

Foto:
Bereichsfeuerwehrverband Liezen / BI d.V. Sebastian Emmer

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at