Brandursache Riesneralm: Defektes elektrisches Kinder – Motocross – Fahrzeug

Donnersbachwald, Bezirk Liezen. – Wie in der Presseaussendung Nr. 2 vom 5. Juli 2020 berichtet, kam es am Abend des 4. Juli 2020 zu einem Brand in einem Sportartikelgeschäft.

Die Brandursachenermittlungen von Beamten des Landeskriminalamtes in Kooperation mit Sachverständigen der Landesstelle für Brandverhütung ergaben, dass der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem technischen Defekt bei einem elektrisch betriebenen Kinder-Motocross-Fahrzeug ausgegangen sein dürfte. Durch den Brand entstand enormer Sachschaden, der derzeit auf rund 1,5 Millionen Euro geschätzt wird. Menschen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

Foto: Bezirksfeuerwehrverband Liezen

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at