Sie setzen Zeichen für die Zukunft: Autohaus Schiffner und RADHAUS Bad Aussee, 2 starke Partner in der E-Mobilität in der Mitte von Österreich

RADHAUS BAD AUSSEE – auch elektrisch

Haben Sie Lust unsere Gegend mit einer besonderen Leichtigkeit zu entdecken? Oder gar einmal flink wie ein Wiesel die Ausseerlandgemeinden Altaussee, Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Grundlsee, Kainisch oder Tauplitz  zu erkunden? Alternativ gibt es natürlich auch die Möglichkeit, ambitioniert durch Wald und Wiese zu biken oder auch selektive Bergetappen zu erklimmen. Ob genüsslich durch die Landschaft des Ausseerland Salzkammergut oder ambitioniert im Gelände wie auch funartig durch den Ort – besuchen Sie uns im RADHAUS BAD AUSSEE einfach elektrisch! Große Auswahl an Leihrädern.

AUTOHAUS SCHIFFNER: NEUER E-MOBILITÄTSBONUS MACHT RENAULT MODELLE NOCH ATTRAKTIVER

– 6 Renault Modelle profitieren von neuer E-Mobilitätsförderung
– Bis zu 8.000 Euro Bonus für Renault PKW
– Große Anzahl von ZOE im Händlernetz sofort verfügbar


So günstig war Elektromobilität noch nie: Ab sofort erhalten Renault-Kunden beim Kauf eines neuen, elektrischen ZOE 8.000 Euro brutto Renault Elektrobonus. Für den neuen Renault Captur Plug-in Hybrid gibt es eine Prämie von 5.250 Euro brutto. Besonders profitieren auch die Modelle Kangoo Z.E. und Master Z.E. mit 12.543 Euro beziehungsweise 23.340 Euro Nachlass auf den Nettopreis. Insgesamt werden sechs Renault Modelle gefördert. Eine große Zahl von ZOE ist im Händlernetz zudem sofort verfügbar.

Renault präsentiert ein neues Aktionspaket für Elektro- und Plug-in-Hybridmodelle, von dem sowohl Privat- als auch Firmenkunden profitieren. Dieses setzt sich zusammen aus der neuen E-Mobilitätsförderung von 2.500 Euro (netto, Firmenkunden) bzw. 2.750 Euro (brutto, Privatkunden) für Plug-in Hybride und 5.000 Euro (netto, Firmenkunden) bzw. 5.400 Euro (brutto, Privatkunden) für rein elektrische Fahrzeuge sowie den zusätzlichen Renault-Zuschüssen. Leichte E-Nutzfahrzeuge werden für Firmenkunden mit 7.500 Euro netto (2 – 2,5 Tonnen höchstzulässiges Gesamtgewicht) beziehungsweise 12.500 Euro netto (> 2,5 Tonnen höchstzulässiges Gesamtgewicht) gefördert – auch hier warten zusätzliche Rabatte von Renault.

Auch Nissan setzt auf E-Mobilität

e-NV200: https://austria.nissannews.com/de-AT/channels/channel-d25260f36aab36ee4c6fad47e717058e

Leaf: https://austria.nissannews.com/de-AT/channels/channel-d25260f36aab36ee4c6fad47e717069b

Am 15. Juli wird das erste allradgetriebene Elektroauto weltweit von Nissan-  Nissan Ariya: https://austria.nissannews.com/de-AT/releases/release-8792c609e2100c38f64b6e1ed508a70b-nissan-ariya-ein-neues-kapitel

Eine Partnerschaft …. wenn der „ EBIKE Anbieter“ im Ausseerland, DEM E-Mobilitäts Anbieter bei Autos“ zusammenarbeiten bzw. dieser einen Renault Zoe bei diesem kauft
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at