FF Altaussee: Einsatz am See

Kurz vor 12.00 Uhr Mittags wurde die Feuerwehr Altaussee heute mittels Sirenenalarm zum Altausseer-See gerufen. Durch die ausgezeichnete Arbeit der Disponenten des Florians in Liezen sowie die des Roten Kreuzes wurde die neue Dienstanweisung zur Verwendung der Sprechgruppe BOS-Liezen zum ersten Mal unter Einsatzbedienungen erfolgreich umgesetzt. Die Kommunikation funktionierte ausgezeichnet und der Ren­dez­vous-Pkatz wurde direkt von den eingesetzten Einheiten vereinbart. 
Die verletzte Person konnte von Kameradinnen und Kameraden des Roten Kreuzes optimal versorgt werden und wurde anschließend in das LKH Bad Ausser eingeliefert.
Ein erfolgreicher Einsatz konnte so abgearbeitet werden. Um 12.30 erfolgte die Rückmeldung an die Leitzentrale, dass die Feuerwehr Altaussee wieder einsatzbereit sei.
Wir danken allen Beteiligten Einsatzkräften die vorbildliche Zusammenarbeit

Christian Fischer

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at