Das war die Wahl in Grundlsee: Bgm. Steinegger/ÖVP eindrucksvoll bestätigt

Die Ausgangslage: 2015 erreichte die ÖVP unter Franz Steinegger 64%, das waren 12 Mandate. Die SPÖ kam auf 25%, damit waren 4 Mandate verbunden. Die FPÖ erreichte 12 Prozent ( 1 Mandat)

Die Wahl 2020:

In Grundlsee bleibt alles beim Alten. Die Mandatsverteilung ist mit der des Jahres 2015 ident: 10 ÖVP, 4 SPÖ, 1 Mandat geht an die FPÖ.

ÖVP: 65,4%; SPÖ: 27,9 %; FPÖ: 6,7 %

Fazit: Bürgermeister Steinegger wurde mit seineR Fraktion eindrucksvoll bestätigt

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at