Das war die Wahl in Bad Aussee: Franz Frosch/ÖVP der große Wahlsieger. Marl gibt Rücktritt bekannt.

Die Ausgangslage: 2015 erreichte die ÖVP unter Franz Frosch 57 %, das waren 12 Mandate. Die SPÖ kam auf 28%, damit waren 6 Mandate verbunden. Die Grünen erreichten 13 %. Neben den etablierten Parteien stellte sich auch eine Liste „Freie Bürger Bad Aussee“ der Wahl – sie erreichte 2 %.

Die Wahl 2020:

Die ÖVP mit Bürgermeister Franz Frosch verliert zwar 2 %, hält aber nach wie vor bei der absoluten Mehrheit von 12 Mandaten; die SPÖ unter Ex-Bürgermeister Otto Marl erreicht mit 27,6 % ein schlechtes Ergebnis und liegt knapp unter dem Ergebnis des Jahres 2015 (fast ident, 2015 27,8%). Den Grünen darf man zu 3 Mandaten gratulieren (14,3 %), die FPÖ erreicht 3,1 %, geht aber bei den Mandaten leer aus.

Rückzug Otto Marls aus der Politik

Sehr geehrter Herr Dr. Hilbrand! Lieber Rainer!
Das Wahlergebnis ist eine schwere Enttäuschung für mich und meine Liste, aber Souverän ist der Wähler und sein Wille entscheidet in der Demokratie! 
Ich danke meinen Wählerinnen und Wählern, das Kapitel Politik und auch das Ehrenamt ist für mich Geschichte!
Das war’s!
Beste Grüße, Otto Marl.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at