Brandereignis – aktuelle steirische Polizeimeldungen

Mariazell, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Aus bisher ungeklärter Ursache brach Donnerstagfrüh, 25. Juni 2020, im Dachgeschoß einer Lagerhalle ein Brand aus. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Das Feuer wurde gegen 09:30 Uhr von Passanten in der Grazer Straße wahrgenommen und in weiterer Folge von den eingesetzten Kräften der Feuerwehren Mariazell, Gußwerk, Gollrad, Mitterbach, Wienerbruck, Annaberg, St. Aegyd, Kernhof, Turnau, Kapfenberg sowie der Betriebsfeuerwehr Böhler gelöscht.

Durch den Brand wurde das gesamte Dachgeschoß der Lagerhalle vernichtet und das Dach sowie Wohnungen des angebauten Mehrparteienhauses arg in Mitleidenschaft gezogen. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden, die Brandursachenermittlung wird in den nächsten Tagen fortgesetzt.

Schmuckdiebstahl

Sankt Johann ob Hohenburg, Bezirk Voitsberg. – Unbekannte schlichen in ein Einfamilienhaus und stahlen aus einem Nachtkästchen im Schlafzimmer Goldschmuck im Wert von mehreren tausend Euro. 

Die Tat ereignete sich zwischen dem 17. Juni 2020 und dem 24. Juni 2020 im Ortsteil Neudorf. Die Täter dürften gezielt vorgegangen sein, da das Objekt nicht massiv durchsucht worden sein dürfte.  Beim Schmuck handelt es sich um einen Goldring, eine Kette mit chinesischer Figur und ein goldenes Kreuz mit Diamanten und einem Saphir.  

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at