Tom Raudaschl (Kanada) im ARF – Skype Interview. Wie war das damals mit Brad Pitt?

Ein interessantes Interview sehen Sie in der kommenden ARF – Sendung. Der Auslandsausseer Tom Raudaschl lebt seit über 30 Jahren als Bergführer in Kanada in der Nähe von Vancouver. In den 90er Jahren war er an der Vorbereitung und Durchführung des Filmes (zusammen mit Wolfgang Tonninger) „Sieben Jahre in Tibet“ mit Heinrich Harrer und Brad Bitt beteiligt – damit hängt auch ein Aussee Aufenthalt von Brad Bitt mit einem Foto beim Lederhosenmacher Raich zusammen, der es sichtlich genoss, hier unerkannt leben zu können.

Mehr im ARF – Fernsehbericht

Klettern ist doch nicht so leicht, rechts Tom Raudaschl
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at