ARF – Bike – Tipp: Raschbergrunde

Achtung: Aufgrund von Wind- und Straßenschäden gibt es bis auf weiteres eine Totalsperre der Grabenbachstraße.
Ausweichmöglichkeit: Rettenbachalm – Bad Ischl. ARF – Hinweis: Sie wird nach Auskunft der ÖBf ab Anfang Juli aufgehoben

Beschreibung:

Von der Hagan Lodge auf der Schotterstraße, am Hochseilkletterpark „omunduntn“ vorbei zur bekannten und schön gelegenen Blaa Alm. Danach rechts und gleich wieder links runter ins Rettenbachtal (Achtung Steilstück mit Grobschotter) und bachabwärts zum Tunnel  (evt. Lampe nötig) und hinaus auf die Rettenbachalm.

Nach rund 2,3 km scharf nach links und über eine Brücke Richtung Grabenbach. Ab nun stetig ansteigend oberhalb des Grabenbaches bis zur Grabenbachhütte bei dieser Kreuzung links, weiter bergauf Richtung Raschberg bis zum höchsten Punkt auf etwa 1300m mit perfekter Aussicht auf die darunter liegende Hütteneckalm.   

Weiter der Forststraße entlang steil bergab Richtung Agatha bei Kreuzung Hütteneck links Richtung Agatha weiter, alle Abzweigungen ignorierend bis zu einem größeren Freiland folgen. Danach auf der Asphaltstraße in einem Waldstück auf die Abzweigung nach links achten – zur Halleralm! Oberhalb der Halleralm vorbei, später stößt eine Forststraße vom Tal herauf zu unserer Straße. Wir fahren geradeaus bis zum Ende der Straße. Jetzt müssen wir geländegängig werden: ein schmaler Pfad führt rechts hinunter zum Michlhallbach, den wir auf einem schmalen Steg überqueren. Wir stoßen erneut auf eine Forststraße, links ist eine archäologische Ausgrabungstätte – Funde aus der Römerzeit.

Geradeaus weiter, wieder bis zum Ende der Straße, dort einen Erdweg hinunter zum Waldgraben, (geschlossenes Gasthaus Sarsteinblick). Erste Abzweigung links am Schranken vorbei bergauf Richtung Salzbergwerk, am Steinberg (Jufa) vorbei auf der Asphaltstraße zurück zur Hagan Lodge.

Tipp des Autors:
Die Mitarbeiter in der Hagan Lodge helfen gerne weiter wenn es um eine Ausweitung der Tour geht.

Sicherheitshinweise:

Noch ein paar Bitten – die Natur und Tierwelt wird es Ihnen danken und das Bikeerlebnis wird ein noch schöneres sein:

  • Bleiben Sie bitte auf den vorgesehenen Wegen!
  • Halten Sie sich bitte an die „Natur-Öffnungszeiten“: März und Oktober 9 – 17 Uhr, April und September 8 – 18 Uhr, Mai bis August 8 – 19 Uhr
  • Hinterlassen Sie bitte keine Abfälle!
  • Wanderer und Fußgänger haben Vorrang!
  • Fahren Sie verantwortungsvoll und auf halbe Sicht!
  • Fahren Sie nur ein technisch einwandfreies Bike! Auch im Sinne Ihrer Gesundheit!

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss!

Ausrüstung:

Ein paar Tipps für sicheres Biken:

  • Kontrollieren Sie Ihr Bike nach und vor jeder Tour Luftdruck, Speichen-Spannung und Bremsbeläge.
  • Der Helm gehört bei jeder Biketour dazu.
  • Überlegen Sie im Vorfeld, welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon.



Weitere Infos und Links:
Tipp: die OutdoorActive Touren App, die kostenlos auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS) bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, Social Media – Kanäle bespielen und mehr.

Foto:©TVB Ausseerland Salzkammergut

Quelle für die Tourenbeschreibung: TVB Ausseerland Salzkammergut

GPS Daten downloaden 
PDF erstellen 

Tour-Details

Startort: 8992 Altaussee Zielort: 8992 Altaussee 
Dauer: 5h 0m Länge: 35,1 Kilometer Höhenmeter (aufwärts): 1.258m Höhenmeter (abwärts): 1.258m 
niedrigster Punkt: 564m höchster Punkt: 1.382m Schwierigkeit:leichtPanorama: Traumtour 
Wegbelag:Asphalt, Schotter, Wanderweg 


powered by TOURDATA

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at