Neuer LKW-A für die FF Palfau

Erstellt von LM d.V. Dominik Ganser am 18.06.2020

Mit der Genehmigung des Landesfeuerwehrverbandes und Unterstützung der Gemeinde Landl wurde im Herbst 2018 beschlossen, ein Ersatzfahrzeug für das in die Jahre gekommene KLF-A anzuschaffen.

Der Mercedes aus dem Jahre 1987 hat treu seine Dienste als Kleinlöschfahrzeug in der FF Palfau geleistet. Nun war es aber nach mehr als 30 Jahren an der Zeit, Abschied zu nehmen und Platz für ein zeitgemäßes und multifunktionales Fahrzeug zu machen.

alter KLF-A

Somit konnte eine Abordnung der FF Palfau am Mittwoch, den 10. Juni 2020 deren neues Feuerwehrfahrzeug bei der Firma Rosenbauer in St. Pölten abholen. Im Werk wurde unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen die Abnahme und sowie eine Einschulung des neuen LKW-A durchgeführt.

Im Werk wurde unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen die Abnahme und sowie eine Einschulung des neuen LKW-A durchgeführt.

Am Abend wurde dann das Auto von einigen Kameraden und Einwohnen beim Rüsthaus empfangen. Von HBI Christian Danner, OBI Willibald Danner, ABI Franz Hadler und GK Josef Pechhacker durften die erste Probefahrt durchführen.

In erste Linie wird das neue Fahrzeug für die Löschwasserversorgung genutzt werden. Mit dem multifunktionalen Rollcontainer-System samt Ladebordwand ist es jedoch vielseitig einsetzbar. So stehen für Einsätze künftig ein Container mit Pumpe und Saugleitung, ein Container mit Schläuche für die Druckleitung und auch ein Container für den technischen Einsatz zur Verfügung.

Laufend wurden bereits mehrere Kameraden eingeschult und mit den B-Führerschein-Besitzern die notwendigen Fahrstunden für die Lenkerberechtigung des 5,5t schweren LKW-A abgehalten.

Das Kommando unter der Führung von HBI Christian Danner bedankt sich in diesem Zuge bei der Gemeinde Landl für die Ermöglichung des Ankaufs.

Der alte Mercedes wurde auch schon seiner neuen Bestimmung übergeben und nach Bayern verkauft.

Bericht & Fotos: LM d.V. Dominik Ganser

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at