Neue Grenzkontrollstelle in Bad Radkersburg

Bad Radkersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Eine neue Grenzkontrollstelle befindet sich seit kurzem am Grenzübergang Bad Radkersburg. Donnerstagnachmittag, 18. Juni 2020, lud der Bürgermeister der Stadtgemeinde Bad Radkersburg, Heinrich Schmidlechner, Ehrengäste und Vertreter der Polizei zur Besichtigung.

Einen Monat früher als geplant erhält der Grenzübergang Bad Radkersburg eine neue Grenzkontrollstelle. Nachdem im Jahr 2007 die Grenzkontrollstation in Bad Radkersburg geschlossen und schließlich auch entfernt worden war, wurden nach Wiederaufnahme der Grenzkontrollen im Jahr 2015 vorläufige Container aufgestellt. Mittlerweile wurden sechs moderne und dem Ortsbild entsprechende Container mit Holzverkleidung am Grenzübergang errichtet, die den Polizistinnen und Polizisten der Polizeiinspektion Halbenrain sowie den Soldaten des österreichischen Bundesheeres mit zeitgemäßer Ausstattung ihre dienstlichen Tätigkeiten am Grenzübergang erleichtern werden. Bereits in wenigen Tagen wird die neue Grenzkontrollstelle vollständig bezogen und für den Dienstbetrieb geöffnet, was vor allem dem Einsatz der Stadtgemeinde Bad Radkersburg sowie dem Straßenerhaltungsdienst des Landes Steiermark zu verdanken ist.

Bilder: LPD Stmk/Heimgartner

Bild 01: Die Ehrengäste und Vertreter der Polizei bei der Besichtigung der neuen Grenzkontrollstelle.
Bild 02: Die neuen, modern ausgestatteten Container für Polizei und österreichisches Bundesheer.
Bild 03: Am Grenzübergang werden die Kontrollen von der Polizei und dem österreichischen Bundesheer durchgeführt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at