Verfolgungsfahrt durch Graz. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Bezirke Graz-Umgebung und Weiz. – Ein alkoholisierter Pkw-Lenker missachtete Freitagnachmittag zahlreiche Anhalteversuche durch die Polizei. Nach kilometerlanger Verfolgungsfahrt wurde der 53-Jährige auf der Südautobahn gestoppt.

Gegen 16:50 Uhr langte bei der Polizei die Anzeige ein, dass ein offenbar alkoholisierter Pkw-Lenker auf der Weizer Straße B72 aus Richtung Graz in Richtung Weiz fahre. Einen ersten Anhalteversuch im Bereich Fasslberg missachtete der Lenker und fuhr in Richtung Weiz davon. Mehrere Polizeistreifen nahmen die Verfolgung auf. Die Fahrt führte über Weiz, St. Ruprecht an der Raab nach Gleisdorf wo der Pkw-Lenker auf die Autobahn in Richtung Wien auffuhr. Während der Verfolgungsfahrt setzte der Pkw-Lenker zahlreiche Verwaltungsübertretungen und Vergehen nach dem Strafgesetzbuch. Unter anderem versuchte er mehrmals, Streifenfahrzeuge seitlich abzudrängen. Im Bereich der Raststation Arnwiesen gelang schließlich die Anhaltung des Pkws. Der 53-jährige Lenker aus dem Bezirk Weiz wurde festgenommen und zur Polizeiinspektion Kumberg gebracht. Ein dort durchgeführter Alkomatentest ergab eine schwere Alkoholisierung. Dem 53-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen und er wird auf freiem Fuß der Bezirksverwaltungsbehörde und der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt. Am Pkw des 53-jährigen entstand leichter Sachschaden, Streifenfahrzeuge wurden nicht beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Moped prallte gegen Pkw

Fresen, Bezirk Weiz. – Bei einem Wendemanöver eines Pkw-Lenkers kam es Freitagabend, 12. Juni 2020, zu einer Kollision mit einem Moped. Der Mopedlenker und dessen Beifahrer wurden leicht verletzt.

Gegen 19:45 Uhr fuhr ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Weiz mit seinem Pkw auf der Fresenstraße in Richtung Kreisverkehr. Auf Höhe des Hauses Fresen 18 wollte der 29-Jährige umkehren. Ein entgegenkommender 15-jähriger Mopedlenker aus dem Bezirk Weiz konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen den in diesem Moment stehenden Pkw. Der 15-Jährige und sein 14-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Weiz wurden leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in das LKH Weiz eingeliefert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at