Parageleiter Unfall in Gröbming

Gröbming, Bezirk Liezen. – Donnerstagnachmittag, 11. Juni 2020, kam es beim Landeanflug eines Paragleiters zu einem Absturz. Der 50-jährige Pilot wurde unbestimmten Grades verletzt.

Ein 50-Jähriger aus der Tschechischen Republik unternahm Donnerstagnachmittag einen Flug mit seinem Gleitschirm. Beim Landeanflug gegen 15:15 Uhr geriet er in ungünstige Windverhältnisse und stürzte aus einer Höhe von rund fünf Metern auf eine Wiese. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst in das DKH Schladming eingeliefert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at