T03-Bergen-Öl in Niederöblarn

Mit diesem Alarmstichwort wurde die Feuerwehr Niederöblarn per Sirenen zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet gerufen. Eine verletzte Person, keine Betriebsmittel ausgelaufen wurde durch den Einsatzleiter im Zuge der Lageerkundung festgestellt. Rotes Kreuz und Polizei bereits vor Ort.

Absicherung der Einsatzstelle sowie Kontrolle des verunfallten Fahrzeuges waren unsere Aufgaben. Nach Unterstützung des Roten Kreuzes bei der Versorgung konnten wir gegen 18:35 Uhr wieder ins Rüsthaus einrücken und Einsatzbereitschaft melden.

Eingesetzt waren:

  • TLF-A2000 Niederöblarn
  • MTF-A Niederöblarn
  • Rotes Kreuz Gröbming
  • Polizei

Einsatzleiter: HBI Christian Grundner

Bilder und Text: FF Niederöblarn

Quelle: Bezirksfeuerwehrverband Liezen

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at