Information über die Grenzübergänge nach Slowenien

Steiermark. – Die derzeitigen Einschränkungen und Schließungen der Grenzübergänge zu Slowenien werden mit 6. Juni 2020, 00:00 Uhr, aufgehoben. Die Grenzübergänge können wieder uneingeschränkt passiert werden. Fremdenpolizeiliche Grenzkontrollen bleiben jedoch aufrecht.

Aufgrund der Maßnahmen rund um COVID-19 ist es in den vergangenen Monaten zu Einschränkungen des Grenzverkehrs und zu Schließungen von Grenzübergängen gekommen. Mit 6. Juni 2020, 00:00 Uhr, werden alle Grenzübergänge zu Slowenien wieder uneingeschränkt passierbar sein. Die bisher verordneten Schließungen sowie die Verkehrszeiten und Benützungsumfänge werden aufgehoben. 

Die aufgrund der Migrationslage schon vor den Corona-Maßnahmen bestehenden Grenzkontrollen bei der Einreise nach Österreich bleiben weiterhin aufrecht und von der nunmehrigen Lockerung der gesundheitsbehördlichen Grenzkontrollen unberührt (aktuelle Verordnung bis 11.11.2020, 24:00 Uhr).

Quelle: LPD Steiermark

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at