Verkehrsunfall mit schwerer Alkoholisierung. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Gnas, Bezirk Südoststeiermark. – Ein alkoholisierter 18-jähriger Pkw-Lenker wurde bei einem Verkehrsunfall Donnerstagfrüh, 28. Mai 2020, leicht verletzt.

Der 18-Jährige aus dem Bezirk SO lenkte seinen Pkw gegen 02:15 Uhr auf der L277 von Raning kommend in Richtung Unterauersbach. Bei Strkm 2,200 kam er aus noch ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Durchlass. Das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Acker auf dem Dach zu liegen. Der 18-Jährige war alleine im Pkw, er wurde mit Prellungen, Abschürfungen und einer Gehirnerschütterung in das LKH Feldbach eingeliefert. Ein Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung. 

Brandereignis

Gratkorn, Bezirk Graz-Umgebung. – Aus bisher ungeklärter Ursache geriet Mittwochvormittag, 27. Mai 2020, ein Mehrparteienhaus in Brand. Bei den Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrkräfte leicht verletzt, die Höhe des beträchtlichen Sachschadens steht noch nicht fest.

Gegen 09:15 Uhr wurde der Brand unter dem Blechdach des Objektes, etabliert Am Rinnergrund, von Nachbarn und einem Zusteller wahrgenommen. Ein alarmierter Bewohner evakuierte das,  aus sechs Wohneinheiten bestehende, Gebäude. Die verständigte Feuerwehr konnte nicht auf den Dachboden vordringen, deswegen wurde Drehleiter zur Brandbekämpfung von außen eingesetzt. Da auch dies nicht zum Erfolg führte, wurde unter Zuhilfenahme eines Kranwagens das gesamte Blechdach entfernt, um zum Brandherd vordringen zu können. Der starke Wind fachte das Feuer immer wieder an.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Gratkorn-Markt, Judendorf, Gratwein, Eisbach-Rein, Friesach-Wörth, und die BTF Sappi. Der Bezirksfeuerwehrverband GU war ebenfalls vor Ort. Bei den verletzten Feuerwehrkräften handelt es sich um eine Frau und einen Mann deren Daten noch nicht bekannt sind, beide erlitten Fußverletzungen. Die Brandursachenermittlung wird heute unter Beiziehung eines Sachverständigen fortgesetzt. Die betroffenen Wohnungen wurden stark verrußt, weiters entstand hoher Wasserschaden durch das Löschwasser.   

Haushaltsunfall

Birkfeld, Bezirk Weiz. – Eine 80-Jährige zog sich Montagnachmittag, 27. Mai 2020, bei einem Arbeitsunfall im häuslichen Bereich schwere Verletzungen zu.

Die Frau stand gegen 17:35 Uhr auf der Eckbank in ihrer Küche und reinigte ein Fenster. Als sie auf die Lehne der Eckbank steigen wollte,  verlor sie das Gleichgewicht und stürzte auf den Boden. Ihr Sohn wurde auf den Vorfall aufmerksam und verständigte die Rettung. Die 80-Jährige erlitt eine Oberschenkelfraktur links und musste in das LKH Graz geflogen werden.  

Motorradunfall

Kranach, Bezirk Leibnitz. – Donnerstagabend, 28. Mai 2020, stürzte ein 22-Jähriger mit seinem Motorrad und verletzte sich dabei unbestimmten Grades.

Gegen 18:50 Uhr fuhr der 22-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz auf der B 69 aus Gamlitz kommend in Richtung Leutschach. In einer Linkskurve dürfte das Vorderrad des Motorrades weggerutscht sein, weshalb der 22-Jährige in weiterer Folge zu Sturz gekommen sein dürfte. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades. Der 22-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins LKH Graz gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Leutschach stand im Einsatz.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at