Bad Aussee: Sommerfrische Einkaufstage als Alternative zu den Sommernächten

Wie bereits vor einiger Zeit mitgeteilt, dürfen wir aufgrund des Erlasses der österreichischen Bundesregierung, unsere beliebten Ausseer Sommernächte heuer nicht durchführen.

Das Stadtmarketing Team hat sich jedoch eine Alternative für unsere Einheimischen wie auch Gäste überlegt.

Nachdem die Termine für die Sommernächte 2020 schon im Jänner fixiert wurden, werden wir diese Termine heranziehen und SOMMERFRISCHE EINKAUFSTAGE durchführen.

Unter dem Motto „Sommerfrische Einkaufstage – einkaufen bis 20 Uhr“ starten wir in die Bewerbung.

Die Termine sind wie folgt:

Dienstag, 7. Juli 2020

Dienstag, 21. Juli 2020

Dienstag, 4. August 2020

Dienstag, 18. August 2020

Es werden Karten im Format A5 angefertigt und in den Betrieben, Informationsbüros, Hotels, PVA, Psychosomatik etc. ab Pfingsten aufgelegt.

Außerdem werden wir die Einkaufstage auf Facebook, Instagram, Stadtmarketing Homepage sowie in den regionalen Medien (ARF, Alpenpost, Ausseer), Salzburger Land und Raum Oberösterreich mittels PR-Text und Inserat bewerben. Es wird auch ein Banner auf der Marktleite mit den Terminen angebracht.

Nachdem es strikte Vorgaben von Seiten der Regierung gibt, werden die Einkaufstage OHNE Straßensperre durchgeführt. Das heißt, es sind KEINE Tische auf der Straße etc. möglich.

Wir bitten die Gastronomiebetriebe deshalb, dass sie ihre Köstlichkeiten in ihren Gastgärten und Lokalen anbieten.

Gerne sind auch Stehtische vor den Geschäften möglich.

Bezüglich Musikgruppen weisen wir darauf hin, dass diese von Seiten des Stadtmarketings NICHT vorgesehen sind bzw. die Kosten dafür nicht übernommen werden können.

Gerne ist es jedoch möglich, dass sich die Betriebe selber um Gruppen schauen (zb auch mehrere Geschäfte zusammenschließen) – gerne stellen wir die Kontakte zu Musikgruppen her.

Das Stadtmarketing hebt heuer dafür KEINE Beiträge für die Sommerfrische-Einkaufstage ein! Deshalb bitten wir auch, dass eventuelle Musikformationen vor den Geschäften, Betrieben etc. direkt bezahlt werden.

Die Kosten für die Bewerbung übernimmt zur Gänze das Stadtmarketing Bad Aussee.

Wir sind der Meinung, dass wir mit dieser Art eine sehr gute Alternative zu den Sommernächten bieten und damit Gäste nach Bad Aussee bringen um unseren schönen Ort im Sommer wieder zu beleben!

In dieser schwierigen und etwas anderen Zeit zeigt es sich umso mehr, wie wichtig es ist, ZUSAMMENZUHALTEN und GEMEINSAM an einem Strang zu ziehen.

In diesem Sinne hoffen wir, dass auch SIE bei unseren Sommerfrische-Einkaufstragen mit dabei sind!

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at