St. Gallen, Bezirk Liezen: Graffiti – Sprayer gesucht

Unbekannte Täter besprühten zu einem unbekannten Zeitpunkt in den letzten 14 Tagen einen Holzzaun und eine Stützmauer.

Im Zeitraum zwischen 4. und 15. Mai 2020 besprühten unbekannte Täter einen Holzzaun bei der Zufahrtsstraße zur Volksschule mit den Worten „KIWARA TROTTEL“. Mit größter Wahrscheinlichkeit die selben Täter besprühten eine Stützmauer entlang der B117 mit den Buchstaben „ACAB“ und dem Schriftzug „KIWARA KACKE“. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Hinweise zur Täterschaft sind erbeten an die Polizeiinspektion St. Gallen, 059133/6344.

Fot0:© Polizei 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at