Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus – neue Fälle in Wien

Während sich die Zahlen der Covid 19 Fälle in Österreich erfreulich entwickeln (siehe beigelegte Statistiken), sind in Wien laut Kronenzeitung und ORF an die 200 Neuinfektionen getestet worden. Im Zentrum steht eine Leiharbeitsfirma, sie hat Arbeiter zur Post vermittelt: in die Logistikzentren Inzersdorf und Hagenbrunn. Die Arbeiter sind Asylberechtigte, die in einem Wohnheim in Wien/Erdberg leben, auch dort hat sich das Virus verbreitet. Ein weiterer Leiharbeiter ist mit einer Kindergärtnerin in Wien Liesing verheiratet, auch dort ist das Virus aufgetaucht. Das Bundesheer musste die Postverteilerzentren desinfizieren und hilft bei der Verteilung der Pakete mit.

Das Innenministerium informiert:

Bisher 16.242 Erkrankte, 629 verstorben und 14.563 wieder genesen. 197 Erkrankte hospitalisiert, davon 48 auf Intensivstation (Stand: 17.05.2020, 09:30 Uhr).

Wien (OTS) – Bisher gab es in Österreich 16.242 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand sind österreichweit 629 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 14.563 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 197 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 48 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Das Dashboard des Gesundheitsministeriums unter der URL info.gesundheitsministerium.gv.at ist ein dynamisches System und bezieht seine Daten aus dem Epidemiologischen Melderegister (EMS). EMS ist das offizielle Register, in welches von den Bezirksbehörden sowie von Labors eingetragen wird. Insbesondere morgens kann es hier zu Verzögerungen bei den Eintragungen kommen. Das Bundesministerium für Inneres erhebt die Zahlen im Rahmen der Koordination des Staatlichen Krisen- und Katastrophenmanagements im Einsatz- und Koordinationscenter (EKC) über eine Videokonferenz, diese Zahlen können Fälle enthalten, die im EMS noch nicht erfasst sind.

Die Zahlen von 18. Mai, 6 Uhr, Quelle: Gesundheitsministerium

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at