Aigen: Verkehrsunfall im Bereich Putterersee L741

Am Montag, dem 11.05.2020 wurde die FF Aigen im Ennstal um 21:29 Uhr von „Florian Liezen“ zu einem Verkehrsunfall auf der L741 alarmiert.

Der Lenker eines PKW´s kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und touchierte die Birkenallee im Bereich des Putterersee. Die FF Aigen rückte mit TLFA 2000, KLFA, MTFA und 20 Mann zum Einsatzort aus. Nach der Erkundung der Lage durch den Einsatzleiter konnte festgestellt werden, dass glücklicherweise keine Personen zu Schaden kamen.

Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich somit auf das Absichern und Ausleuchten der Einsatzstelle, das Binden ausgeflossener Betriebsmittel und dem Reinigen der Fahrbahn.

Alle Tätigkeiten wurden in gewohnter Weise unter Einhaltung sämtlicher COVID-19 Schutzmaßnahmen durchgeführt. Nachdem das Unfallwrack durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert wurde, konnten die Kräfte der FF Aigen nach rund 45 Minuten wieder in das Rüsthaus einrücken und die wiederhergestellte Einsatzbereitschaft melden.

BERICHT:
OBI Silvestro ESPOSITO
Beauftragter für ÖA/Presse A03 BFVLI

BILDER:
FF Aigen im Ennstal

Quelle: Bezirksfeuerwehrverband Liezen

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at