Lange Nacht der Chöre wird heuer zur Langen Nacht der CHORantäne

Mai 2020 – 18:30 Uhr Youtube Kanal des Chorverbandes Steiermark

Unverhofft hat ein Virus die gesamte chorische Kulturarbeit und das chorische Leben zum Erliegen gebracht.

Die Absage von Kulturveranstaltungen bis Ende Juni 2020 trifft die steirische Chorlandschaft mit voller Kraft. Der Großteil der 450 Chöre mit rund 12.000 SängerInnen planten und finanzierten bereits Monate im Voraus Konzerte und Auftritte in der Steiermark, so auch die wichtigste und größte Chorveranstaltung, das internationale Chorfestival Voices of Spirit, dass mit der „Langen Nacht der Chöre“ am 20. Mai um 18 Uhr im Landhaushof Graz eröffnet werden sollte. Vierzig Chöre bereiteten eigens für die Lange Nacht ein abwechslungsreiches Konzertprogramm vor, das an verschiedenen Schauplätzen in Graz präsentiert werden sollte. Das Chorfestival musste um ein Jahr verschoben werden und soll in gewohnter Weise im Mai 2021 stattfinden.

Um den Chören trotz der Verschiebung auch heuer die Möglichkeit zu geben sich zu präsentieren, initiiert der Chorverband Steiermark die „Lange Nacht der CHORantäne“. Am 20. Mai wird diese von 18.30 Uhr bis 19:45 auf dem YouTube-Kanal des Chorverbandes Steiermark mit 21 Chören durchgeführt. Um 20:00 Uhr kommen Chöre aus ganz Österreich und Südtirol via gestalteter Videopräsentation auf dem YouTube-Kanal des Chorverband Österreich in die Wohnzimmer des Publikums.

Chöre sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft. Die überwiegende Anzahl unserer Chöre besteht aus Laien und ist ehrenamtlich organisiert. Sie tragen einen wesentlichen Teil zur kulturellen Arbeit in den Gemeinden bei und stellen damit einen wesentlichen Beitrag zum Gemeinwohl dar.

„GERADE IN KRISENZEITEN IST DAS SINGEN IM CHOR WICHTIG, ES STÄRKT DAS GEMEINSCHAFTSGEFÜHL UND IST EIN VENTIL FÜR EMOTIONEN“ (Andreas Salzbrunn, Musikausschussvorsitzender des Chorverband Österreich)

Zahlreiche wissenschaftliche Beiträge weisen auf den Gesundheitsaspekt und das Wohlbefinden des Singens hin. Für Sänger ist es schwer auszuhalten keine Chorproben besuchen zu können und sich damit auf Aufführungen vorzubereiten.

Dr. Alfred Hudin
Landesobmann Chorverband Steiermark

Logo: © Chorverband Steiermark

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at