H. Androsch/H. Fischer/W. Maderthaner (Hg.): „Vorwärts! Österreichische Sozialdemokratie seit 1889“

Die österreichische Sozialdemokratie ist seit über 130 Jahren eine der wich- tigsten normativen Strömungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Von ihren Wurzeln im Revolutionsjahr 1848 über die Gründung der Sozialdemokra- tie als Massenpartei zum Jahreswechsel 1888/89 in Hainfeld; vom Zusammen- bruch der Donaumonarchie, Demokratie und Autokratie, neuerlichem Welt- krieg, Wiederaufbau und Wandel bis hin zur Gegenwart – Hannes Androsch, Heinz Fischer und Wolfgang Maderthaner entfalten eine spannend erzählte, reich bebilderte Zusammenschau österreichischer Geschichte aus sozialdemo- kratischer Perspektive.

Zusätzlich zur historisch-chronologischen Darstellung geben Exkurse nam- hafter Experten wertvolle Einblicke in verflochtene Themenwelten (z.B. zu industrieller und kultureller Moderne, zu Verfassung, Frauenbewegung etc.).

Die Herausgeber

Dr. Hannes Androsch war Finanzminister und Vizekanzler in der Ära Kreisky, Generaldirek- tor der CA, Industrieller, seit 2010 Vorsitzen- der des Rates für Forschung und Technologie- entwicklung.

1962 begann Dr. Heinz Fischer seine politische Laufbahn in der sozialdemokratischen Parla- mentsfraktion, u.a. stv. Parteivorsitzender, Wissenschaftsminister, Nationalratspräsident, 2004–2016 Bundespräsident.

Der Historiker Dr. Wolfgang Maderthaner leitet seit 1983 den Verein für Geschichte der Arbeiter- bewegung (VGA) in Wien und war bis Mai 2019 Generaldirektor des Österreichischen Staats- archivs.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at