Absage Staatsopernballett in Bad Aussee 2020

Aufgrund des Erlasses der österreichischen Bundesregierung und der vorläufig beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19, wurde das Verbot für Großveranstaltungen bis vorerst einschließlich 31. August 2020 ausgeweitet. Schweren Herzens sehen wir uns daher gezwungen, unsere geplante Veranstaltung mit der Vereinigung Wiener Staatsopernballett unter dem Titel „ELISABETH – SISI“ vom 6. bis 8. August 2020 im Kur- & Congresshaus Bad Aussee abzusagen.

Wir wollen jedoch, so es die Umstände zulassen, die Veranstaltung im nächsten Jahr mit demselben Thema nachholen.

Bei Vorlage/Zusendung der Karten, wird der Ticketpreis zur Gänze rückerstattet.

Bitte wenden Sie sich diesbezüglich direkt an Frau Silvia Rastl, E-Mail: silvia.rastl@badaussee.at oder telefonisch unter 0676 / 83622546.

Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at