Testungen: Salzburg und Tirol Spitzenreiter

Zahlen pro 100.000 Einwohner ermöglichen einen Bundesländervergleich

Salzburger Landeskorrespondenz, 21. April 2020

(LK)  In Österreich wurden – Stand 21. April, 11 Uhr – rund 189.000 Testungen auf eine Corona-Infektion durchgeführt. Umgerechnet auf die Bevölkerung sind das 2.123 Tests pro 100.000 Einwohner. Salzburg liegt mit 2.676 Tests über dem Österreich-Schnitt und bundesweit auf dem zweiten Platz hinter Tirol – das aufgrund der vielen Verdachtsfälle ganz vorne liegt – mit 5.770 Tests. Auf Platz drei und vier liegen Wien mit 2.086 und Oberösterreich mit 2.083 Testungen. Die Landesstatistik unter der Leitung von Gernot Filipp hat die Zahlen zusammengefasst. 

Salzburg liegt bei den Covid-19-Testungen pro 100.000 Einwohner österreichweit am 2. Platz hinter Tirol. 

Zwischen der Anzahl der Testungen und der Anzahl der Infektionen besteht eine Wechselwirkung. Sind in einer Region mehr Personen infiziert, wird mehr getestet, da es mehr Menschen mit entsprechenden Symptomen gibt. Das erklärt auch, warum Tirol bei den Testungen pro 100.000 Einwohner an der Spitze liegt, allerdings folgt Salzburg gleich auf Platz 2.

Am häufigsten wird im Pongau und Pinzgau getestet

In den am meisten betroffenen Bezirken Pongau und Pinzgau wurde mit jeweils rund 3.600 Tests pro 100.000 Einwohner sehr viel häufiger getestet als in den übrigen Bezirken. Auch hier ist die höhere Infektionsrate der Hauptgrund für die höhere Test-Anzahl. Am geringsten ist die Anzahl der Testungen pro 100.000 Einwohner im Lungau, wo der Wert rund 1.200 beträgt.

Kriterien für einen Covid-19-Test

Auf das Corona-Virus getestet wird derzeit, wenn eine akute Atemwegsinfektion mit oder ohne Fieber vorliegt sowie bei der betroffenen Person zumindest eines der folgenden Symptome vorliegt: Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Katarrh der oberen Atemwege, oder den plötzlichen Verlust des Geschmacks- beziehungsweise Geruchssinnes, wenn dafür keine andere plausible Erklärung vorliegt. Die Zuweisung zu Covid-19-Tests erfolgt nach wie vor ausschließlich durch den Hausarzt oder über die Gesundheitshotline 1450.

Aktuell über 10.000 Abstriche vom Roten Kreuz genommen

Alleine das Rote Kreuz meldet bisher insgesamt 10.573 Probenabnahmen. Mit Stand heute um 7:30 Uhr wurden in Salzburg in Summe 14.944 Covid-19-Tests durchgeführt.

Covid-19-Testungen pro 100.000 Einwohner Bezirksvergleich Corona-Virus, web_infografik
Copyright
Land Salzburg/Landesstatistik
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at