Keine weiteren COVID 19 Infektionen in den 3 Ausseerlandgemeinden

Am Status vor 3 Wochen hat sich nichts geändert: Es gibt nach Auskunft der Bürgermeister gegenüber dem ARF einen Fall in Altaussee, einen in Bad Aussee und keinen mit COVID 19 infizierten Menschen in Grundlsee. Inwieweit die betroffenen Personen bereits wieder als gesund bezeichnet werden können, ist derzeit nicht bekannt .

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at