Anschober deutet Hoffnungsschimmer an

Gesundheitsminister Rudolf Anschober hat am Donnerstag zusammen mit der AGES laut ORF neue Erkenntnisse zur Coronavirus-Ausbreitung in Österreich und der Welt präsentiert. Er sehe „Licht am Ende des Tunnels“, und das deute für Österreich auf ein „gutes Zeichen“ hin: Die Zuwachsrate dämpfe sich langsam. Der österreichische Weg sei ein richtiger. Weiterhin gelte gerade deshalb: Abstand halten.

In allen Bundesländern seien die Zuwachsraten mittlerweile im einstelligen Bereich, so Anschober weiter. Für Österreich beträgt sie derzeit 5,66 Prozent.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at