Das steirische Weinjahr 2019 — fruchtbetonter Jahrgang, ausgezeichnete Qualität

Steirische Weingüter präsentieren ihren Jahrgang online

Weingüter aus den steirischen DAC-Gebieten Südsteiermark, Vulkanland und Weststeiermark präsentieren

Gebiets-, Orts- und Riedenweine aufgrund der aktuellen Situation auf ihren Websites und Online-Shops

image003.jpg

Geerntet wurde 2019 ein klassisch steirischer Jahrgang mit frischer Säure und moderatem Alkoholgehalt — einfach ein typischer Steirer. Die Präsentationen des Steirischen Weines mussten aufgrund von Covid-19 abgesagt werden.

Heimische Weine aus dem steirischen DAC-System sind auch in diesem Jahr in ausgezeichneter Qualität erhältlich. Nach dem Motto „regional einkaufen“ finden Interessierte auf www.steiermark.wine/news jene Weinbaubetriebe, bei denen steirische Weine online bestellt werden können.

Die Menge der steirischen Weinernte 2019 wurde von der Statistik Austria mit 240.257 Hektolitern verlautbart, das ist nur unwesentlich geringer als die Vorjahresmenge. Die steirischen Weißweine sind von frischer Säure und moderatem Alkoholgehalt geprägt, besonders auffällig sind die fruchtigen Aromen und die bereits jetzt vorhandene Eleganz und Harmonie. „Sehr positiv hat sich der sortenbedingt geringere Ertrag ausgewirkt, der physiologisch reife Trauben mit ausgeprägter Sortentypizität und ordentlich „Druck“ hervorbrachte“, so Ing. Werner Luttenberger von der Wein Steiermark. „Nicht im Sinne von Alkohol, sondern von Extrakt und Fülle, angenehm reifen Gerbstoffen und einer Harmonie am Gaumen“.  Besonders trifft das auf die Aromasorten wie Sauvignon oder Gelber Muskateller zu, die mit enormem Fruchtreichtum hervorstechen. Wissenswertes über die klimatischen Herausforderungen und Geschmacksrichtung der diesjährigen Rebsorten finden Sie aufhttps://steiermark.wine/de/news/das-steirische-weinjahr-2019

DAC Herkunftssystem Steiermark

Das DAC Herkunftssystem Steiermark steht für „Wein mit geschützter Herkunft“ und bietet herausragende Weine mit Ursprungsgarantie. Die steirischen DAC-Gebiete Südsteiermark DAC, Vulkanland DAC und Weststeiermark DAC waren die ersten Gebiete Österreichs, in denen die Handlese der Trauben verpflichtend vorgeschrieben wurden und wo die Orts- und Riedenweine im Vordergrund stehen. Um Reife- und Entwicklungszeit zu garantieren, kommen Gebietsweine ab 1. März, Orts- und Riedenweine ab 1. Mai nach der Ernte auf den Markt. Steirische Weine werden oft in Hanglagen mit extremer Neigung geerntet. Über ein Viertel der Hanglagen weisen zwischen 40 und 70 Prozent Neigung aus,

image007.jpg

weitere 62 Prozent der Lagen haben über 26 Prozent Neigungswinkel. Das TERROIR DER STEIERMARK ist SINGULÄR: Das einmalige Zusammenspiel von Klima, Böden, Lagen und Beschaffenheit der Gegend ermöglicht es den Winzern unverwechselbare Weine mit ganz eigenem Charakter zu keltern.  Weitere Infos zum Downloaden

Steirischer Wein – JETZT online kaufen

Covid-19 verändert gerade unser Leben. Nun ist es an der Zeit, unsere Bedürfnisse und Gewohnheiten anzupassen und uns gleichzeitig zu schützen.

Auf der Wein Steiermark-Website sind jene Weinbaubetriebe aufgelistet, bei denen steirische Weine online bestellt werden können.

https://steiermark.wine/de/news/onlinekaufen

 ©Flora P. Photography 

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at