FF Altaussee reinigt Schutzkleidung der Kameraden vom gestrigen Einsatz

Gerade in diesen Tagen wird das Thema Hygiene besonders groß geschrieben. Daher wechseln sich die Kameraden der Feuerwehr Altaussee seit den Morgenstunden ab, um die stark verschmutze Schutzkleidung,
welche die Einsatzkräfte beim Großbrand in der Gemeinde Bad Mitterndorf getragen haben wieder zu reinigen. Die Schutzkleidung wird nach Herstellervorschriften gereinigt, imprägniert und getrocknet, um diese so schnell es geht wieder einsatzbereit zu machen. Die ersten Garnituren wurden bereits am Nachmittag den Besitzern übergeben. All das immer unter den derzeitigen Vorgaben in Punkto Hygiene, daher ist immer nur ein Kamerad dabei die Kleidung zu reinigen, damit keine Feuerwehrkameraden gefährdet werden, dennoch ist es für uns selbstverständlich zu helfen.

FF Altaussee

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at