AK sagt Steuerspartage ab

Aufgrund der Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus sagt die Arbeiterkammer Steiermark ihre „Steuerspartage“ ab. Bis 1. April hätten Expertinnen und Experten der Arbeiterkammer im Rahmen der steiermarkweiten „Steuerspartage“ Beratungen zu Arbeitnehmerveranlagung angeboten: „Die jüngste Entwicklung zwingt uns zu dieser Absage“, bedauert AK-Steuerexperte Bernhard Koller, der darauf aufmerksam macht, dass bei der Arbeitnehmerveranlagung keine Eile besteht. In dringenden Fällen sind Koller und sein Team unter 057799-2507 erreichbar.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at