Verschiebung aller Ligastarts zumindest bis 3. April

Verschiebung aller Ligastarts zumindest bis 3. April
Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation in Österreich wird auch der AFBÖ sämtliche Ligastarts zumindest bis 3. April verschieben. Betroffen davon sind alle Ligen im American sowie im Flag Football sowie Cheerleading. Auch der Trainingsbetrieb soll parallel dazu eingestellt werden. Die Gesundheit aller Akteure sowie die Untersützung der Bundesregierung bei der Eindämmung des Virus machen diese drastischen Schritte notwendig.Der AFBÖ wird die Entwicklungen laufend beobachten und seine weitere Vorgehensweise danach richten.
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at