Gästezeitung des TVB Ausseerland-Salzkammergut für Freitag, 06.03.2020

Im christlichen Festkalender geht die österliche Fastenzeit (Quadragesima) dem Osterfest voran. Der Termin der Fastenzeit ist daher „beweglich“ und definiert sich im Verhältnis zu Ostern durch die Länge der Fastenzeit (40 Tage). In Bezug auf das Fasten Jesu in der Wüste legte die Kirche die Länge der Fastenzeit auf 40 Tage und Nächte fest.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at