Aktuelle steirische Polizeimeldungen: Brand eines Stallgebäudes

Arbeiter stürzte ab

Graz, Bezirk Eggenberg. – Ein Arbeiter stürzte Montagvormittag, 2. März 2020, auf einer Baustelle rund acht Meter von einem Balkon. Er wurde schwer verletzt.

Der 42-jährige Bauarbeiter aus Kroatien stürzte gegen 11:50 Uhr aus eigenem Verschulden vom Balkon eines Rohbaus rund acht Meter in die Tiefe. Er war mit Entschalungsarbeiten an dem Balkon beschäftigt. Der Arbeiter erlitt eine schwere Oberschenkelverletzung und wurde vom Rettungsdienst in das UKH Graz eingeliefert.

Ergänzung: Tödlicher Forstunfall

Unterfresen, Bezirk Deutschlandsberg. – Ein 47-Jähriger wurde Montagnachmittag, 2. März 2020, bei Forstarbeiten von einem umstürzenden Baum getroffen und tödlich verletzt.

Der 47-Jährige aus dem Bezirk Deutschlandsberg war mit einem Verwandten mit Holzschlägerungsarbeiten in einer leichten Hanglage beschäftigt. Dabei dürfte er gegen 15:40 Uhr versucht haben, mittels Seilwinde eine Fichte, die sich an einer Buche verkeilt hatte, zu Fall zu bringen. Der Baum stürzte auf den 47-Jährigen und verletzte diesen tödlich. Der Verwandte, der den Vorfallsort zuvor nur kurz verlassen hatte, fand den 47-Jährigen leblos unter der Fichte liegend vor. Erste-Hilfe-Maßnahmen verliefen ohne Erfolg. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des 47-Jährigen feststellen. Die Freiwilligen Feuerwehren Wielfresen, Wies und Steyeregg bargen den Leichnam aus dem Wald.

Zündelndes Kind verursachte Brand

Lieboch, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein 13-Jähriger steht im Verdacht, Sonntagnachmittag, 1. März 2020, in einem Wald gezündelt zu haben.

Gegen 16:50 Uhr wurde eine Polizeistreife zu einem Brand im Bereich der Hochstraße beordert. Bei deren Eintreffen gab ein Zeuge an, dass er einen Jungen im Wald beim Zündeln bemerkt hätte, dieser aber davon gelaufen wäre.  Ein weiterer Zeuge konnte das Feuer jedoch mit den Schuhen austreten. Die verständigten Einsatzkräfte der Feuerwehr Lieboch mussten nur mehr Sicherungsmaßnahmen durchführen.

Bei dem Brand wurden mehrere Jungbäume und eine Wiesenfläche von etwa 160 m2 beschädigt. Der Schaden ist derzeit nicht bekannt.

Nach umfangreichen Ermittlungen und Zeugenbefragungen forschten Polizisten der Polizeiinspektion Lieboch einen 13-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung aus.  Bei seiner Befragung war er geständig.  Es ergeht ein Bericht an die Jugendwohlfahrtsbehörde.

Ein Verletzter bei Kollision

Mooskirchen, Bezirk Voitsberg. – Montagmittag, 2. März 2020, kam es zu einer Kollision zweier Pkw. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Gegen 11:00 Uhr war ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg mit seinem Pkw in Neudorf bei Mooskirchen, auf der Gemeindestraße Mühlauweg, in Fahrtrichtung Gießenberg unterwegs. Bei der Kreuzung mit der L 340 dürfte der 60-Jährige trotz Stopptafel in die Kreuzung eingefahren sein. In der Folge kollidierte er mit einem auf der L 340 befindlichen Pkw, gelenkt von einem 73-Jährigen aus dem Bezirk Voitsberg. Durch den Anprall geriet der Pkw des 73-Jährigen ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und schließlich in einem Acker zum Stillstand. Dabei wurde der 73-Jährige schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte ins UKH Graz eingeliefert. Seine 65-jährige Gattin sowie der 60-jährige Pkw-Lenker blieben unverletzt.

Die Feuerwehr Mooskirchen war mit 14 Personen und zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Brand eines Stallgebäudes

Mariazell, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Aus bisher unbekannter Ursache geriet Montagnacht, 2. März 2020, ein Stallgebäude in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 21:30 Uhr bemerkte der 45-jährige Besitzer den Brand und verständigte die Feuerwehr. Er konnte seine im Stall befindlichen Kühe noch vor Ausbruch des Vollbrandes ins Freie bringen. Die Feuerwehren Mariazell, Gußwerk, Mitterbach, Gollrad, St. Ägyd am Neuwalde und Lilienfeld, im Einsatz mit etwa 110 Personen, konnten den Brand löschen. Es entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe.

Die genaue Brandursache muss erst von den Brandsachverständigen ermittelt werden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at