Ramsau/Dachstein: 400 Goldbarren aus Wohnung gestohlen

Unbekannte Täter stehen im Verdacht, aus einer Ferienwohnung 400 Goldbarren im Wert von etwa 20.000 Euro gestohlen zu haben.

Zwischen 3. Jänner 2020 und 23. Februar 2020 dürften unbekannte Täter aus der Ferienwohnung eines 53-jährigen Deutschen 400 Goldbarren zu je einem Gramm gestohlen haben. Als der 53-Jährige am 23. Februar 2020 wieder in seine Wohnung zurückkehrte und den Diebstahl bemerkte, erstattete er die Anzeige.

Es ist anzunehmen, dass die unbekannten Täter die Goldbarren verkaufen wollen oder bereits verkauft haben. Diesbezüglich ersucht die Polizeiinspektion Schladming unter der Tel. Nr.: 059 133/6356 um zweckdienliche Hinweise.

Quelle: LPD Steiermark

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at