Orkanwarnung: UEL-Duell mit Eintracht Frankfurt kann heute nicht stattfinden. Neuer Termin 28. Februar, um 18:00 Uhr.

Neuer Spieltermin wird schnellstmöglich fixiert

Aufgrund einer für den heutigen Abend vorliegenden Orkanwarnung, bei der Böen mit Spitzen von bis zu 120 km/h vorausgesagt werden, musste das UEFA Europa League-Match des FC Red Bull Salzburggegen Eintracht Frankfurt heute abgesagt werden.

Entscheidung durch örtliche Sicherheitsbehörde
Diese Entscheidung musste im Rahmen einer vor Kurzem beendeten Krisensitzung, bei der neben der UEFA und Vertretern der beiden Klubs auch die lokalen Behörden sowie die Polizei Salzburg mit dabei waren, durch die örtlichen Sicherheitsbehörden getroffen werden.

Sichere An- bzw. Abreise nicht gewährleistet
Durch die für heute prognostizierten extremen Sturmböen für den Großraum Salzburg hätten eine sichere Abreise und der sichere Aufenthalt am Stadiongelände – weder für die Zuschauer noch für die bei dieser ausverkauften Veranstaltung (29.000) im Einsatz befindlichen Personen – nicht gewährleistet werden können.“

Nachtrag wird noch fixiert
Der neue Termin für dieses Spiel wird so schnell wie möglich fixiert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at