Teambewerb/Europameisterschaft: Silber für Steirer Scheikl und Goiserin Unterberger


Österrreich wurde bei der Mini-EM der Naturbahnrodler zweiter im Teambewerb
Die skandalträchtige Europameisterschaft der Naturbahnrodler in Moskau wurde gestern mit dem Teambewerb abgeschlossen. Dabei holte Michael Scheikl nach seiner Goldenen im Einzel gemeinsam mit Tina Unterberger und Fabian Achenrainer noch Silber. Im Doppelbewerb bliebt Österreich ohne Medaille.

Naturbahnrodel-EM Moskau, Teambewerb:

1. Italien (Lanthaler/Pigneter/Gruber) 0:37.91, 2. Österreich (Unterberger/Scheikl/Achenrainer) 0:38.17, 3. Russland (Lavrenteva/Egorov/Martyanov) 0:38.60.

Foto: Miriam Jennewein

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at