Wirtschaftslandesrätin in Irdning

Landesrätin MMag. Barbara Eibinger-Miedl hielt kürzlich in der Gemeinde Irdning-Donnersbachtal ein Impulsreferat zum Thema „Chancen für den ländlichen Raum“. Zahlreiche Besucher, darunter auch einige Unternehmer, folgten der Einladung der ÖVP Irdning-Donnersbachtal mit Bgm. Herbert Gugganig. Miedl sprach in ihrem Referat über die Fördermöglichkeiten von Betrieben sowie Chancen für den ländlichen Raum. Neben der Raumordnung war der Breitbandausbau ein wesentliches Thema. Mit dem Glasfaserausbau schließe das Land Lücken in der Breitbandversorgung, so die ÖVP-Wirtschaftslandesrätin. Für sie gehe es darum, möglichst schnell die Infrastruktur auszubauen. Aufgabe der Steirischen Breitband- und Digitalinfrastrukturgesellschaft (sbidi), die zu 100 Prozent im Eigentum des Landes steht, ist neben der Beratung von Gemeinden die Errichtung von Breitbandinfrastruktur in jenen Regionen, in denen kein Ausbau durch private Anbieter stattfindet. Die Gesellschaft schließt bestehende Lücken, indem sie in unterversorgten Gebieten die notwendige Infrastruktur wie Glasfasernetze von Tief- oder Netzbauunternehmen errichten lässt und diese dann nach einer öffentlichen Ausschreibung an einen Netzbetreiber verpachtet. In der Gemeinde Irdning-Donnersbachtal, so Bürgermeister Herbert Gugganig, werden bereits Leerverrohrungen bei allen neuen Projekten und Straßensanierungen berücksichtigt. Er sieht im Breitbandausbau auch große Chancen für Familien, da damit das Arbeiten von Zuhause aus näher rückt und so mehr Zeit mit der Familie verbracht werden kann. Landesrätin Eibinger-Miedl versprach abschließend ihre vollste Unterstützung für bevorstehende Projekte und betonte noch einmal die gute Zusammenarbeit mit Bgm. Herbert Gugganig.

Bildhinweise: Langmann

Bürgermeister Herbert Gugganig mit Wirtschaftslandesrätin MMag. Barbara Eibinger-Miedl.
In der Gärtnerei „Der Pranzl“ lauschten zahlreiche Teilnehmer dem Impulsreferat von MMag. Barbara Eibinger-Miedl.
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at