Schladming: Suchaktion: 24-Jähriger unverletzt gefunden

In der Nacht auf den 15. Februar 2020 kam es im Bereich des Skigebietes Hochwurzen zu einer Suchaktion nach einem 24-jährigen Oberösterreicher.

Der 24-jährige Snowboarder war gemeinsam mit Arbeitskollegen am 14. Februar 2020 im Skigebiet Hochwurzen unterwegs, wo die Gruppe auch am Nachtskilauf teilnahm. Gegen Mitternacht trennte sich der 24-Jährige von seiner Gruppe. Da die Kollegen ihn telefonisch nicht mehr erreichen konnten und er auch nicht in der gemeinsamen Unterkunft war, verständigten sie die Einsatzkräfte. Bei einer sofort veranlassten gemeinsamen Suchaktion (Bergrettung und Alpinpolizei) konnte der 24-Jährige nicht gefunden werden. Auch ein Polizeihubschrauber wurde zur Suche eingesetzt. Gegen 07.45 konnte der 24-Jährige im Ortsgebiet von Schladming unverletzt aufgefunden werden.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at