Messerattacke – Opfer verstorben. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Opfer verstorben

Graz, Bezirk St. Peter. – Jene 33-Jährige, die Dienstagmittag, 4. Feber 2020, in der St. Peter Hauptstraße von einem 27-Jährigen attackiert und mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt worden war, ist am Mittwochnachmittag, 5. Feber 2020, im LKH Graz ihren Verletzungen erlegen.

Pkw-Lenkerin erlitt medizinischen Notfall

Sankt Barbara im Mürztal, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Eine 45-jährige Pkw-Lenkerin erlitt Dienstagfrüh, 4. Februar 2020, einen medizinischen Notfall und prallte gegen eine Straßenlaterne. Zeugen konnten sie reanimieren.

Gegen 08:00 Uhr war die 45-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mit ihrem Pkw auf der L 102 in Fahrtrichtung Sankt Barbara im Mürztal unterwegs. Auf Höhe Straßenkilometer 5,5 erlitt sie einen medizinischen Notfall, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Zwei Gemeindearbeiter und eine Anrainerin beobachteten den Vorfall. Gemeinsam konnten sie die 45-Jährige reanimieren. Danach wurde die Frau ins LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert. Der Zustand der Frau ist stabil.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at