Schwerer Verkehrsunfall. Aktuelle steirische Polizeimeldungen

Graz, Bezirk Andritz. – Samstagnachmittag, 18. Jänner 2020, kam es in einem Kreuzungsbereich zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 73-Jähriger schwer verletzt wurde.

Gegen 14:25 Uhr beabsichtigte der 73-jährige Grazer den Schutzweg auf der Grabenstraße in westliche Richtung zu überqueren. Zur selben Zeit lenkte eine 72-jährige Grazerin ihren Pkw auf die dort befindliche Kreuzung und beabsichtigte in die Grabenstraße einzubiegen. Dabei dürfte sie den 73-jährigen Fußgänger übersehen haben. In weiterer Folge kam es zu einer Kollision. Der 73-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Eine Passantin verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz ins LKH Graz gebracht.

Brandereignis

Graz, Bezirk Gries. – Samstagabend, 18. Jänner 2020, geriet eine Mülltonne in Brand. Die Brandursache ist derzeit unbekannt.

Gegen 21:00 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache eine Mülltonne in der Laudongasse in Brand. Eine 29-jährige Grazerin nahm den Vorfall wahr und verständigte die Einsatzkräfte. Die Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden. Der Brand wurde von Kräften der Berufsfeuerwehr Graz gelöscht. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Weiterer Nachtrag zur Presseaussendung Nr. 6 vom 20. Oktober 2019: Raufhandel

Raufhandel geklärt – Weiterer Tatverdächtiger ausgeforscht

Graz, Bezirk Gries. – Kriminalisten des Stadtpolizeikommandos Graz klärten einen Raufhandel vom 20. Oktober 2019. Ein weiterer Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Wie bereits berichtet, wurde ein 35-jähriger Nigerianer bei einem Raufhandel am 20. Oktober 2019 unbestimmten Grades verletzt. Kriminalisten forschten einen 24-jährigen in Graz wohnhaften Afghanen als Tatverdächtigen aus. 

Nach umfangreichen Ermittlungen konnte ein weiterer Tatverdächtiger ausgeforscht werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 20-jährigen in Graz wohnhaften Afghanen. Er steht im Verdacht, als Beitragstäter fungiert zu haben. Er wurde an seiner Wohnadresse festgenommen. Er wird in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at