30 steirische Ski- und Langlaufgebiete in Familienwinter gestartet

4. FamilienSkiFest Steiermark sorgt heute und morgen für eine schwungvolle Abfahrt in die Wintersaison

„Auf die Brett‘ln, Kinder, los …“ hieß es heute bei herrlichem Schneefall auf der Brunnalm, um den Start des 4. FamilienSkiFestes Steiermark themengerecht zu zelebrieren.

8 Skigebiete machten heute den Anfang, morgen Sonntag kommen dann weitere 22 Gebiete dazu, sodass insgesamt 30 steirische Ski- und Langlaufgebiete neben dem Aktionismus vomSnowbike-Schnuppern bis zu Pistenbully-Vorführungen, vor allem auch mit einer 50 %-Ermäßigung auf Skikarten, -verleih und – kurse punkten.

Der Auftakt dafür ging heute mit Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Steiermark Tourismus-Geschäftsführer Erich Neuhold und Vertretern der Hochsteiermark auf der Brunnalm-Hohe Veitsch mit geführten Schneeschuhwanderungen, der Möglichkeit zu rodeln und natürlich Ski zu fahren, über die Bühne. Schneemänner statteten dem Gebiet ebenfalls einen Besuch ab und standen als Fotomodels für den Mitte Jänner startenden Schneemann-Fotowettbewerb zur Verfügung. 

Weitere Details anbei.

Foto Gruppe (von li) 

Auf der Brunnalm beim 4. FamilienSkiFest Steiermark mit Arno Russ (Geschäftsführer Brunnalm-Hohe Veitsch), Franz Valland (Obmann Hochsteiermark), Silke Blengl (TV Semmering-Waldheimat-Veitsch), Wolfgang Leopold (Obmann Streuobstregion, hockerlnd), Claudia Flatscher (Geschäftsführerin Hochsteiermark), LR Barbara Eibinger-Miedl, Erich Neuhold (Geschäftsführer Steiermark Tourismus), Jochen Jance (Bgm. St. Barbara im Mürztal), Hannes Koudelka (Vizebgm.) mit Skikind und Schneemännern.

Alle Fotos: © Steiermark Tourismus / Katarina Pashkovskaya

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at