Lipizzaner wird Ehrenmitglied im Verein der Steirer in Wien

Die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule sind echte Steirer in Wien – genauso wie fast alle anderen Mitglieder des Vereins der Steirer in Wien. Das verbindet. Deshalb wurde dem Lipizzanerhengst Neapolitano Mercurio nun die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
Wien, am 12. Dezember 2019. In der Stallburg der Spanischen Hofreitschule in Wien fand heute ein besonderes Ereignis statt: Der Lipizzanerhengst Neapolitano Mercurio, geboren am 3. April 2009, wurde als Ehrenmitglied in den Verein der Steirer in Wien aufgenommen. Mit seinem Hufabdruck wurde die Ehrenmitgliedschaft offiziell besiegelt.
Lipizzaner als neues Vereinsmitglied„Die Lipizzaner aus dem steirischen Gestüt Piber sind wohl die prominentesten Steirer in Wien – und es verbindet uns, dass wir alle Botschafter der Steiermark in der Bundeshauptstadt sind. Daher war es höchst an der Zeit, einen der eleganten Vierbeiner in unseren bereits mehr als 1.300 Mitglieder zählenden Verein aufzunehmen“, sagt Mag. Andreas Zakostelsky, Obmann des Vereins der Steirer in Wien, der den Steirerball 2020 in der Wiener Hofburg veranstaltet.Das und auch die Tatsache, dass der Steirerball am 10. Jänner 2020 ganz im Zeichen der Süd- & Weststeiermark mit ihren drei Genussecken steht – der Lipizzanerheimat, dem Schilcherland und der Südsteiermark – waren ausschlaggebend für die Aufnahme des Hengsts in den Verein der Steirer in Wien.

„Das Lipizzanergestüt Piber gilt als sehr beliebtes touristisches Ausflugsziel und das Wissen um die Lipizzanerzucht ist von der UNESCO als nationales immaterielles Kulturerbe anerkannt. Bei den täglichen Führungen in Piber erfahren die Besucher von Pferdeprofis alles über die Zucht, Haltung und Geschichte der weißen Pferde“, sagt Mag. Guido Jaklitsch, Obmann des Tourismusregionalverbandes Süd- & Weststeiermark.Sonja Klima und Erwin Klissenbauer, Geschäftsführer der Spanischen Hofreitschule: „Es freut uns, dass einem unserer edlen Lipizzaner, dem Schulhengst Neapolitano Mercurio, die Ehrenmitgliedschaft verliehen wird.“ Das Anmeldeformular zur Verleihung der Ehrenmitgliedschaft haben Klima, Klissenbauer und Herbert Seiberl, Oberbereiter von Neapolitano Mercurio, gemeinsam entgegengenommen. Die anderen Lipizzaner verfolgten das Geschehen als Zaungäste in den Außenboxen ihrer Stallungen.

Karten für den Steirerball 2020Karten für den fröhliganten Bundesländerball am 10. Jänner 2020 in der Wiener Hofburg gibt es um 89 Euro auf www.steirerball.com oder direkt im Ballbüro (KOOP Live-Marketing GmbH & Co KG, Bäckerstraße 3/6, 1010 Wien). Online erhältlich sind auch Tickets für Studierende zum Preis von 45 Euro. Sitzplätze und Logen können über die Homepage reserviert werden. An der Abendkasse bekommen die Ballgäste eine Karte um 95 Euro.

Weitere Informationen auf www.steirerball.com und www.steirerinwien.at

Über den Verein der Steirer in Wien:Der Verein der Steirer in Wien besteht seit 1896 und blickt auf eine lange Tradition zurück. Der Vereinsvorstand stellt in den kommenden Jahren die steirischen Werte „Herzlichkeit und Gemütlichkeit, aber auch Offenheit und Direktheit in der Umsetzung“ in den Mittelpunkt seiner Arbeit und will den Dialog unter Steirerinnen und Steirern und den Austausch mit den anderen in Wien lebenden Menschen in Zukunft verstärken.
© Verein der Steirer in Wien/Richard Tanzer
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at