Bad Aussee: Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk kommt zu LITERASEE 2020 in die WASNERIN

Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk kommt zu LITERASEE 2020 in die WASNERIN

Unmögliches möglich zu machen – das war schon immer ein Leitmotiv für das Wortfestival LITERASEE. Aber diesmal ist in der Tat Außergewöhnliches geglückt: Olga Tokarczuk, aktuelle Literaturnobelpreisträgerin, wird beim Wortfestival von 27. bis 29.3.2020 mit dabei sein.

Die seit vielen Jahren hohe Qualität der gebotenen „Literarischen Momente“ in der WASNERIN und die traditionsreiche Geschichte der Region und des Hauses haben auch dazu beigetragen, dass alljährlich große Autoren mit außergewöhnlichen Lesungen im Rahmen von LITERASEE zu Gast sind. Für die 6. Auflage des Wortfestivals ging ein großer Wunsch in Erfüllung: Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk, poetischer Weltstar aus Polen, wird dem mittlerweile sechsten Wortfestival ganz besonderen Glanz verleihen.

Wobei an weiteren Höhepunkten kein Mangel besteht. Die Bachmannpreisträgerin Birgit Birnbacher, Valerie Fritsch, Josef Haslinger und der poetische Kosmopolit Aris Fioretos sagten ihre Teilnahme bei LITERASEE 2020 (27. bis 29.3.2020) schon vor einiger Zeit zu, sie alle werden ihre neuen Romane präsentieren, aber es gibt für das grandiose literarische Sextett noch einen weiteren, ganz bedeutsamen Autor: Ingo Schulze, für seine zahlreichen erzählerischen Wunderwerke vielfach preisgekrönter deutscher Wortkünstler der Sonderklasse, wird ebenfalls in dieser grandiosen Dichter- und Dichterinnen-Runde präsent sein.

Mehr denn je gilt angesichts dieser literarischen Großereignisse: wer Bücher liebt, der bucht rasch und schon jetzt. Und wer ein besonderes Geschenk sucht, sollte ebenfalls nicht zögern.

LITERASEE Package ab € 438,00 p. P. inkl. HP, allen Lesungseintritten, evtl. Transfers

Ticket- und Zimmerbuchungen:

DIE WASNERIN, Mario Habacher, Sommersbergseestraße 19, 8990 Bad Aussee,
T +43 3622 52 108 623, mario.habacher@diewasnerin.at, www.diewasnerin.at, www.literasee.at

Credit fot. Karpati&Zarewicz

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at