ÖSV-Aufgebot für die ersten Speed-Bewerbe in Lake Louise (CAN)

Nach mehreren Technikrennen starten nun auch die Speed-Damen in die Weltcupsaison. Kommendes Wochenende stehen zwei Abfahrten und ein Super-G in Lake Louise (CAN) auf dem Programm. Folgende ÖSV-Damen wurden vom sportlichen Leiter, Christian Mitter, für alle drei Rennen fixiert:

Ricarda Haaser, Michaela Heider, Nina Ortlieb, Mirjam Puchner, Ariane Rädler, Elisabeth Reisinger, Nicole Schmidhofer, Ramona Siebenhofer, Tamara Tippler und Stephanie Venier.

***Programm***

1. Abfahrt: Freitag, 06.12.2019 (20.30 Uhr CET)
2. Abfahrt: Samstag, 07.12.2019 (20.30 Uhr CET)
Super-G: Sonntag, 08.12.2019 (19.00 Uhr CET)

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at