Abschnittstag des Abschnittes Palfau in Gamsforst

Erstellt von LM d.V. Dominik Ganser am 30.10.2019

Am Samstag, 12. Oktober fand in Gamsforst der heurige Abschnittstag des Abschnittes Palfau statt.

Nach der Meldung von ABI Franz Hadler und den Grußworten durch BR Reinhold Binder sowie Vizebürgermeister Franz Johannes Mayer wurde von der FF Gamsforst die Exerzierübung und die anschließende Löschgruppenübung mit dem Fahrzeug mit Bravur durchgeführt.

Übungsannahme für die anschließende Alarmübung war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit insgesamt 10 vermissten Personen.

Um 17:30 erfolgte der Sirenenalarm für die FF Gamsforst.

Nach der Erkundung wurden schließlich alle Feuerwehren des Abschnittes Palfau inklusive der FF Hieflau mit deren Atemschutz-Füllstation alarmiert.

Rasch wurde mit der Rettung der vermissten Personen mit insgesamt 4 Atemschutztrupps begonnen.

Parallel wurde vom nahegelegenen Bach und vom Teich des Nachbargebäudes zwei Löschwasserleitungen errichtet. Nach Einbruch der Dunkelheit musste das gesamte Gelände ausgeleuchtet werden. Zum Schluss wurden die Atemschutzflaschen wieder befüllt und das Gerät konnte versorgt werden. Um 19:30 Uhr fand schlussendlich die Nachbesprechung im Rüsthaus statt.

In ihren Ansprachen gratulierten BR Reinhold Binder die Delegierten der einzelnen Feuerwehren der Feuerwehr Gamsforst für die ausgearbeitete Übung sowie deren Durchführung.

Bei der Übung beteiligt waren:

  • BR Reinhold Binder
  • ABI Franz Hadler
  • Vize-Bgm. Franz Johannes Mayer
  • und insgesamt 11 Feuerwehrfahrzeuge mit 87 Kameraden und Kameradinnen sowie Feuerwehrjugend

Eine Woche zuvor wurde in Palfau auch die Abschnittsfunkübung abgehalten. 

Bericht & Fotos: LM Dominik Ganser – FF Palfau

Fotos: ABI Franz Hadler – FF Gamsforst

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at