Rotes Kreuz: Vier neue First Responder für den Bezirk Liezen

Bezirk Liezen (Stmk.). Entlegene Gemeindegebiete, lange Anfahrtswege für den Notarzt und damit verbundene wertvolle Minuten, die im Notfall über das Leben eines Menschen entscheiden können.

Das waren die Grundgedanken, um ein so genanntes First-Responder-System in der Steiermark einzuführen. First Responder (= Voraus-Helfer) sind besonders ausgebildete Ersthelfer mit entsprechendem Notfallequipment, welche die Zeit zwischen Notrufabgabe und Eintreffen des Notarztes am Einsatzort überbrücken.

In ihren mitgeführten Notfallrucksäcken befindet sich entsprechende Ausrüstung inkl. Sauerstoff, um im Ernstfall qualifizierte und erweiterte Erste Hilfe leisten zu können.

Im Rahmen des Ausbildungsabschlusses wurden am 27.10.2019 an der Rotkreuz-Ortsstelle Stainach die Notfallrucksäcke an die First Responder des Bezirkes Liezen übergeben.

Folgende Gemeinden haben an diesem Projekt mitgemacht, um ihre Gemeinde noch sicherer zu machen:

  • Sölk : 2 First Responder,
  • Johnsbach: 2 First Responder,
  •  Bergretterinnen/Bergretter der Bergrettung Admont absolvierten ebenfalls die Ausbildung.

Die Finanzierung dieses Projektes läuft unter anderem über das Land Steiermark im Rahmen der Aktion „Sichere Steiermark“, wodurch die First-Responder-Rucksäcke zur Verfügung gestellt wurden. Entsprechend ausgebildet wurden die First Responder durch das Rote Kreuz im Bezirk Liezen.

Bezirksrettungskommandant Stellvertreter Norbert Pichler sowie der Kursleiter Philipp Forstner begrüßten die neuen Mitarbeiter/innen in der Rotkreuz-Familie und wünschten den neuen First Respondern alles Gute für ihre Arbeit.

Die First Responder sind eine weitere wichtige Säule des Rettungsdienstes. Den Ersthelfer können sie aber nicht ersetzen! Denn die ersten Minuten entscheiden im Notfall über das Leben eines Menschen und in diesen Minuten haben diese Menschen nur einen Strohhalm, an den sie sich klammern können: den Ersthelfer!

Das Rote Kreuz im Bezirk Liezen bietet daher verschiedene Kurstypen in der Ersten Hilfe an – informieren Sie sich online http://ausbildung.st.roteskreuz.at oder telefonisch unter 0800 222 144.

Foto:
© Rotes Kreuz Liezen
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at