Schladminger/Österreichischer Boardsport- und Lifestylespezialist expandiert nach Finnland

– Blue Tomato eröffnet am Donnerstag (31.10.) seinen ersten Shop in Helsinki
– Der Omnichannel-Händler betreibt bereits mehr als 45 Geschäfte in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz

(22.10.2019, Helsinki/Schladming) – Der internationale Boardsport- und Lifestylespezialist Blue Tomato (blue-tomato.com) eröffnet seinen ersten Shop in Finnland. Das österreichische Unternehmen zieht am Donnerstag, dem 31. Oktober, mit einem 360 Quadratmeter großen Geschäft im beliebten Shopping Center “Forum” im Herzen von Helsinki ein. Blue Tomato zählt mit mehr als 450.000 Produkten zu den weltweit größten Online-Händlern im Bereich Snowboard, Freeski, Skateboard, Surf und Streetstyle. In den letzten Jahren wurde auch die Präsenz im stationären Handel massiv ausgebaut, Blue Tomato betreibt in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden bereits mehr als 45 Shops. Gegründet wurde Blue Tomato im Jahr 1988 vom ehemaligen österreichischen Snowboard-Europameister Gerfried Schuller.

“Der Eintritt in den finnischen Markt mit einem physischen Shop ist für uns ein logischer Schritt. Schon seit vielen Jahren haben wir viele Online-Kundinnen und -Kunden aus Finnland sowie immer wieder finnische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen und pflegen daher eine enge Verbindung zur hiesigen Szene”, sagt Tillmann Ruprecht, Director of Retail bei Blue Tomato. “Finnland war trotz der geografischen Entfernung für uns schon lange hoch priorisiert, das Land ist seit Beginn unserer internationalen Webshop-Aktivität ein sehr starker und wichtiger Markt für uns. Und wir wollen unseren Online-Kundinnen und -Kunden die Möglichkeit geben, unsere kompetente Beratung auch direkt in den Shops zu erleben.”

Omnichannel-Händler mit besonderem Service

100.000 Besucher registriert die Seite täglich – Tendenz steigend. Inzwischen ist der Webshop in 14 Sprachen verfügbar, darunter natürlich auch in Finnisch. Bestellt werden kann unter anderem auch via Smartphone, per Live Chat mit dem internationalen Blue Tomato Customer Service, oder auch direkt in einem Shop, sollte das Produkt vor Ort nicht lagernd sein. Besonderer Service des Omnichannel-Händlers: Kunden können sich optional ihre Online-Bestellung gratis in einen der Blue Tomato Shops liefern lassen und dort abholen. Passt ein Artikel nicht, wird die Bestellung gleich im Shop umgetauscht.

Support für die lokale Szene in Helsinki

Blue Tomato will seinen Kunden und der Community so viel wie möglich zurückgeben und ist daher sehr aktiv in der lokalen Szene. Daher organisiert und unterstützt Blue Tomato Snowboard-, Surf-, Skate- und Freeski-Events. Jussi Haahla, Shop Manager im neuen Geschäft im zweiten Stock des Forum in Helsinki: “Die lässigen Styles von Top Brands wie Burton, Volcom, Thrasher, adidas Skateboarding, Vans, Nike SB oder Roxy verwandeln unseren neuen Shop in ein wahres Paradies für alle, die die Leidenschaft für Snowboarden, Freeski, Surfen, Skateboarden oder Streetstyle mit uns teilen. Wir bieten eine riesige Auswahl an Snowwear, Streetwear, Sneakern und Accessoires für Damen, Herren und Kinder sowie das passende Equipment für Snowboarder, Freeskier, Skateboarder und Surfer.”

Zur Eröffnung bietet Blue Tomato von Donnerstag bis Sonntag zahlreiche Opening Specials, wie unter anderem ein gratis Beanie bei einem Einkauf ab 50 Euro.

Alle Infos zum neuen Shop in Helsinki und zu den Opening Aktionen gibt es online auf www.blue-tomato.com/shop/helsinki, www.facebook.com/bluetomatoshophelsinki sowie auf instagram.com/bluetomatoshophelsinki.

Blue Tomato betreibt in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden bereits mehr als 45 Shops. Jetzt eröffnet der internationale Boardsport- und Lifestylespezialist auch einen Shop im finnischen Helsinki. (Bild: Shop in Zürich)
Bildquelle: blue-tomato.com


Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at