VS Altaussee: Tiersegnung zum Welttierschutztag

Den Welttierschutztag am 4. Oktober nahmen die Lehrerinnen und Schüler/innen der Volksschule Altaussee zum Anlass, eine feierliche Tiersegnung zu veranstalten.

Die Schüler/innen brachten Stofftiere und ihre Haustiere zur Segnung mit, welche dankenderweise vom ehemaligen Religionslehrer der Schule Hans-Martin Rastl durchgeführt wurde.

Neben musikalischen Aufführungen und Theatereinlagen aller Klassen wurde Franz von Assisi thematisiert und kritische Gedanken zum Tierschutz bzw. in weiterer Folge zum Umweltschutz ausgesprochen.

Die Lehrerinnen, Schüler/innen und zahlreiche Zuschauer/innen verbrachten eine feierliche Tiersegnung. Vielen Dank an alle Mitwirkenden für die Organisation dieses Festes.

Fotos:
© VS Altaussee
Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at