Erfolgreiche Grundausbildung (GAB II) in Untertal-Rohrmoos

Am Samstag den 12. Oktober fand in Schladming, genauer gesagt beim Rüsthaus der FF Untertal-Rohrmoos, die Abnahme der Grundausbildung (Praxismodul und GAB II) der Abschnitte Admont, Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Gröbming, Irdning und Schladming statt.

Zu Beginn um 08:00 Uhr begrüßte ABI Benjamin Schachner die 74 Teilnehmer und 21 Ausbilder.

Fotos:
© Bezirksfeuerwehrverband Liezen / LM d.F. DI Michael Petter

Dieser Lehrgang dient zur Ausbildung zum Truppführer und um diesen zu bestehen müssen die jungen Florianis einen theoretischen Teil erfolgreich absolvieren und die folgenden 6 Stationen bewältigen:

  • Handhabung von Strahlrohren und wasserführenden Armaturen
  • Brandbekämpfung mit Schaum
  • Rettungsgeräte zur Menschenrettung
  • Leitern im Feuerwehrdienst​
  • Absichern von Unfallstellen
  • Entstehungsbrandbekämpfung

Nach einem langen, sehr praxisbezogenen Ausbildungstag durfen die Teilnehmer bei einer fordernden Abschlussübung (Löschen eines Feststoffbrandes und Flüssigkeitsbrandes) ihr Wissen und Können dem Ausbildungspersonal präsentieren und somit die Grundausbildung positiv abschließen.

Der Dank von ABI Benjamin Schacher gilt dem Bezirksbeauftragten HBI Gerhard Reiter mit seinem Team der FF Untertal-Rohrmoos und allen Kameraden die am Gelingen dieser besonderen Serviceleistungen für die Auszubildenden mitgewirkt haben.

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at