Aich, Bezirk Liezen: Unfall mit Motorsäge

Bei einem Arbeitsunfall Dienstagvormittag, 1. Oktober 2019, wurde ein 18-Jähriger unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 10:20 Uhr führte ein 44 Jahre alter Arbeiter gemeinsam mit einem 18-jährigen Lehrling, beide wohnen im Bezirk Liezen, auf einer Baustelle Arbeiten auf einer Zwischendecke durch. Dabei dürfte der 44-Jährige beim Bearbeiten eines Holzstückes mit der Motorsäge abgerutscht sein. Dadurch wurde der 18-Jährige, der das zu bearbeitende Holzstück gehalten hatte, am linken Unterarm verletzt. Die Einlieferung in das UKH Salzburg erfolgte mit dem Rettungshubschrauber C14.

Foto: ÖAMTC

Rainer Hilbrand

About the author

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


error: (c) arf.at